Blog

Handwerker oder Heimwerker?

0
Heimwerker

Etwas selber mit den Händen zu schaffen, kann sehr erfüllend für einen Menschen sein. Denn die harte Arbeit wird direkt durch ein greifbares und sichtbares Ergebnis belohnt. In vielen Haushalten hat es sich eingebürgert, immer mehr Dinge alleine zu bewerkstelligen, komplett ohne die Hilfe eines Handwerkers. In vielen Fällen ist dies auch sinnvoll, aber es gibt auch Beispiele, wo ein Handwerker auf alle Fälle konsultiert werden sollte. (mehr …)

20. September 2015 |

Hauskauf: 5 Tipps, die zu beachten sind

0
Hauskauf

Viele Menschen haben den Traum vom eigenen Haus. Zusammen mit anderen Menschen in einem Mehrfamilienhaus zu wohnen, belastet immer mehr Personen. Als zu nervig empfinden sie das Leben in einer Mietwohnung. Zu dünne Wände, zu laute Musik und allerlei andere Störfaktoren lassen den Wunsch nach einem Hauskauf größer werden. Dies ist allerdings ein großes Projekt, das nicht nur viel Energie, sondern auch reichlich Geld verschlingen kann. Beachten sollten Interessenten aus diesem Grund mehrere Hinweise, damit aus dem Traum am Ende des Tages kein Alptraum wird. Diese 5 Tipps helfen beim Hauskauf. (mehr …)

31. März 2015 |

Platz und Geld gespart mit der Raumspartreppe

0
Raumspartreppe

Der Großteil der Häuser in Deutschland ist mehrstöckig und nur wenige einstöckige Gebäude zieren die Landschaft. Daraus folgt, dass es in den meisten Bauwerken mindestens eine Treppe gibt. Oftmals nimmt diese einen Hauptteil des eigentlichen Innenraumes in Anspruch. Raumspartreppen gehen genau diesen Missstand an und bieten eine Möglichkeit Fläche für andere Dinge und mehr Wohnraum zu schaffen. (mehr …)

26. Juni 2014 |

Immobilien als Geldanlage nutzen

0
Haus

Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten kommt bei schon mal die Frage auf, wie man sein Geld noch sinnvoll anlegen kann. Durch die Verschuldung des Euroraums kann man sich als Kleinsparer nicht mehr sicher sein, dass das Vermögen vor Inflation geschützt ist. Eine Möglichkeit einer beständigen Geldanlage sind Immobilien. (mehr …)

6. April 2014 |

Mehr Sicherheit am Bau

0
Berufsbekleidung

Wo gehobelt wird, da fallen Späne – und leider nicht nur die. Die Unfallgefahren am Bau sind vielfältig. Sie reichen vom einfachen Sturz, bis hin zum tödlichen Elektrounfall. Dabei hat sich die Gefährdung des Einzelnen in den vergangen Jahren durch viele unterschiedliche Sicherheitsmaßnahmen deutlich verringert. Trotzdem ist Vorsicht geboten. Die gilt vor allem für Baustellen, wo viele verschiedene Gewerke gleichzeitig ausgeführt werden. Hier beginnt die Sicherheit am Bau bei der Planung und Koordination. Sie gehört in den Zuständigkeitsbereich des Bauherrn. Er erstellt einen Sicherheits- und Koordinierungsplan. Der enthält unter anderem eine Beschreibung der Baustelle, eine Auflistung der durchzuführenden Arbeiten und eine Risikoanalyse. Mit Hilfe dieses Sicherheits- und Koordinierungsplans, wird der Unfallschutz auf der Baustelle koordiniert und das Risiko minimiert. Zudem hilft der Plan bei der Einschätzung der anfallenden Kosten, die durch Sicherheitsvorkehrungen entstehen. (mehr …)

20. März 2014 |

Deutsche Immobilien-Messe 2014 In Essen

0


In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für die Immobilienwirtschaft und der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG, wird ein einzigartiges Konzept für diese Messe angewandt. Dienstleistungen und Produkte einzig und allein von Fachunternehmen erhalten hier die Möglichkeit, einem interessierten Publikum aus der Immobilien-, Finananz- und Bauwirtschaft vorgestellt zu werden. Die Messe wird am 2. und 3. Juli 2014 in der Halle 12 der Messe Essen veranstaltet. Virtuell ist sie bereits online. Schaut man sich in Deutschland die Messelandschaft für den Bereich der Immobilienwirtschaft an, stellt man schnell fest, dass es sich gänzlich um Verbrauchermessen für Endverbraucher oder aber Treffen der Hochfinanz, dem Management und Großhandel handelt, die lieber unter sich bleiben. Für die private Immobilienwirtschaft gab es bis dahin nichts. Dem will mit dieser Messe in Essen nun der BVFI entgegentreten, so ließ Jürgen Engelberth vom Vorstand verlauten. Als Präsentations- und Kommunikationsplattform für Anbieter, welche mit der Immobilien-, Finanz- und Bauwirtschaft Kontakt aufnehmen möchten, ist diese Messe gedacht. Diese Immobilienmesse wird am 02. und 3. Juli 2014 in der Messe Essen veranstaltet. Bereits seit Mai 2013 ist eine virtuelle Messe mit mehr als 30 Ausstellern online. Hier wird ein Projekt der online Welt mit einem der offline Welt kombiniert zu einem einzigartigen hybriden Projekt. Die Aussteller stellen sich über einen langen Zeitraum online vor, finden aber bei der offline Messe den persönlichen Austausch. (mehr …)

10. Oktober 2013 |
Copyright © 2012 - 2015 baufach-verzeichnis.de